Der Shiba Inu Coin erzielt beachtliche Gewinne. Viele Käufer der Kryptowährung sind zu Millionären geworden

0

Kompletter Artikel

Der Wert der Kryptowährung Shiba Inu ist in nur einem Monat um fast 1.000 Prozent gestiegen. Diejenigen, Käufer die das Glück hatten, darin zu investieren, sitzen auf satten Gewinnen. Es stellt sich die Frage, ob dies noch der richtige Zeitpunkt ist, um die Krypto-Währung zu kaufen, oder ob massive Gewinnmitnahmen zu einem plötzlichen Kurs-Rückgang der Memo-Coins führen werden.


Was ist der Shiba Inu - Coin?

Der Shiba-Inu eine von sechs japanischen Hunderassen, die zu den Spitzhunden gehören und unter dem Abschnitt Asiatische Spitz und verwandte Rassen (nach Wikipedia) klassifiziert sind. Die Kryptowährung wurde, wahrscheinlich als Scherz, von Hundeliebhabern geschaffen, die dem Dogecoin Konkurrenz machen wollten. Zur Zeit ist sie sogar mehr Wert als der Dogecoin.

Die Shiba Inu Kryptowährung (SHIB), auch bekannt als Shiba Token, ist ein dezentrales Netzwerk, das im August 2020 gegründet wurde. Sie wurde von einer anonymen Person namens Ryoshi erstellt. Es gibt eine offizielle (Link ist extern) Website für diese Kryptowährung. Derzeit werden 589.739.008.135.977 SHIB gehandelt und dies ist wahrscheinlich das maximale Angebot, das diese Kryptowährung erreichen kann.


Welche Risiken gibt es bei Shiba Inu?

Vor der Entscheidung, in eine Kryptowährung zu investieren, ist es wichtig zu verstehen, in was man investiert. Doch das ist noch nicht alles, denn neben dem Wissen über Kryptowährungen selbst ist es wichtig, auch eine Vorstellung von den potenziellen Risiken zu haben. Der Hype um Kryptowährungen, sollte nicht der einzige Kaufgrund für potenzielle Anleger sein.

Positiv - Shiba basiert auf Etherium:

  • Die Kryptowährung Shiba Inu, mit dem Bild eines beliebten Hundes, wurde im August 2020 von dem pseudonymen Gründer Ryoshi erschaffen. Sein Schöpfer entschied sich für den ERC-20-Token, der auf Ethereum basiert, statt für seine eigene Blockchain. Laut Ryoshi wird dadurch die Sicherheit der Shiba-Inu-Währung gewährleistet.

Negativ - Gerüchte die im Umlauf sind:

  • Beispiele aus dem Internet können jedoch die Fantasie der Anleger beflügeln, denen es an Wissen über Kryptowährungen fehlt. Es gibt eine Diskussion über eine Wallet (Geldbörse), die einem anonymen Investor in Shiba Inu gehört. Laut der Transaktion beschloss der Besitzer 8.000 Dollar in Kryptowährung zu investieren. Derzeit pendelt der Wert der Kryptowährungen, die er besitzt, jedoch um den Betrag von ca. 5-6 Milliarden Dollar, was etwa 22,5 Milliarden entspricht. Sollte der Besitzer anfangen zu verkaufen, würde der Kurs ein großen Einbruch erleiden.
  • Skeptiker weisen jedoch darauf hin, dass die Wallet seit April nicht mehr benutzt wurde und der Besitzer selbst entweder das Passwort vergessen hat oder aus anderen Gründen keinen Zugriff darauf hat. Es besteht die Möglichkeit, dass die Wallet einer Person aus China gehört, die aufgrund des dortigen Verbots keine Mittel aus Kryptowährungen beschaffen kann.

Experten schätzen, dass es äußerst schwierig ist, die zukünftige Entwicklungen der Meme-Münzen vorherzusagen. Es sollte auch daran gedacht werden, dass der Boom und die Gewinne mit Shiba Inu oder ähnlichen Kryptowährungen auf wackeligen Beinen stehen. Von einem Moment auf den anderen kann sich eine gute Entwicklung umkehren und Anleger können den gesamten Einsatz verlieren.


Wo kann man Shiba Coins kaufen?

Shiba Inu kann unter anderem an den Börsen Binance, Coinbase und Huobi kaufen. Es wird erwartet, dass auch Robinhood die Krytowährung bald in sein Angebot aufnehmen wird.

Aktuelle Markt-Übersicht wo man Shiba Inu aktuell kaufen kann:


Wie kann man Shiba kaufen?

SHIB und LEASH werden am besten über ShibaSwap gekauft und verkauft, können aber auch über Uniswap und eine ständig wachsende Liste von CEXs (Kryptobörsen) gekauft werden. Bitte beachten Sie, dass Börsen außerhalb von ShibaSwap, die eine unterstützen, die andere möglicherweise nicht unterstützen.

SHIB ist ein dezentralisiertes Experiment und als solches fördern wir immer die Verwendung von DEXs. Wenn Sie sich stattdessen für eine CEX entscheiden, denken Sie daran, sicherzustellen, dass sie sicher und geschützt ist.

  • Meta-Mask Brieftasche erstellen
    Erstellen Sie eine MetaMask-Geldbörse entweder mit einem Desktop-Computer oder einem iOS/Android-Mobilgerät. Damit können Sie SHIB oder LEASH kaufen, verkaufen, senden und empfangen.
  • Senden Sie ETH an Ihre Wallet
    Sie können Ethereum (ETH) direkt auf MetaMask kaufen oder es von Börsen wie Coinbase, Binance usw. auf Ihre MetaMask-Wallet übertragen. Stellen Sie sicher, dass Sie das ERC-20-Netzwerk verwenden, wenn Sie ETH übertragen.
  • Verbinden Sie Ihre Wallet (Portemonnaie) mit ShibaSwap
    Verbinden Sie Ihre Brieftasche mit ShibaSwap, indem Sie auf "Mit einer Brieftasche verbinden" klicken und MetaMask auswählen.
  • Tausche ETH gegen SHIB, LEASH oder BONE
    Sie können mit dem Tausch beginnen, sobald Sie ETH zur Verfügung haben! Drücken Sie auf "Token auswählen" und geben Sie die Adresse des Tokens ein oder suchen Sie ihn in der Tokenliste.

Quelle: https://www.shibatoken.com/


Kryptowährungen - was sind Meme Coins?

Kryptowährungen wurden u. a. geschaffen, um das Finanzwesen zu demokratisieren. Meme-Coins  (Scherz-Münzen) sind ein Teil des aktuellen Trends. Diese Coins wurden eigentlich als ein Art Scherz-Coin entwickelt und etablieren sich Zunehmens.

Der Dogecoin wurde auch als eine Art Scherz entwickelt. Heute steht hinter diesem Coin eine Reihe von technologischen Innovationen zur Verbesserung der Leistung und die Kurs-Notierungen sind nicht mehr so extrem volatil. Eine Kryptowährung, die derzeit versucht, in die Fußstapfen von Dogecoin zu treten, ist Shiba Inu oder Akita Inu.

Das Beispiel der Meme-Coins zeigt deutlich, dass die Internet-Community die Volatilität und die Richtung, in die sich bestimmte Coins entwickeln, effektiv beeinflussen kann. Der interessanteste Aspekt des Kryptowährungsmarkts ist, dass er sehr deutlich zeigt, wie stark der Einfluss der Online-Community für die Schaffung eines Vermögenswertes heutzutage ist.


Welche Vorteile hat Shiba gegenüber dem Dogecoin?

Shiba (SHIB) ist im Gegensatz zum Dogecoin (DOGE) mit dem Ethereum-System kompatibel. Was der Community ermöglicht, Krypto-Apps wie ShibaSwap zu entwickeln, ein DEX das es den Nutzern ermöglicht, Token ohne einen Vermittler zu handeln und zu setzen.

Für die Zukunft plant die Shiba-Community die Veröffentlichung einer NFT-Plattform und eines DAO-basierten Governance-Systems für das Shiba-System (genannt Doggy DAO). Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sie verwirklicht werden können.


Die zukünftige Entwicklung der Shiba-Plattform

SHIB, LEASH und BONE haben sich zusammengeschlossen, um ShibaSwap zu schaffen, die nächste Evolution der DeFi-Plattformen. ShibaSwap bietet den Nutzern die Möglichkeit, Token zu DIGEN (Liquidität bereitzustellen), zu BURY (Einsatz) und zu SWAP (Tausch), um durch unser ausgeklügeltes und innovatives Belohnungssystem für passives Einkommen WOOF-Renditen zu verdienen.

Unsere Plattform bietet ShibArmy auch Zugang zu kommenden NFTs und zusätzlichen Tools wie Wallet-Trackern, um die Navigation in der Kryptowährungswelt einfach und intuitiv zu gestalten.


Fazit: Shiba und Co.

Die wachsende Beliebtheit von Kryptowährungen könnte weiterhin Anleger dazu bewegen zu kaufen. Bevor Sie jedoch beschließen, Ihr Geld für Krypto-Währungen auszugeben, sollte man ernsthaft die vorherige Kursperformance abwägen. Vor allem die Vorteile und Nachteile jedes Coins unter die Lupe nehmen.

Disclaimer

Die erwähnten Wertpapiere stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Es handelt sich lediglich um unsere Meinung. Du entscheidest selbst was mit deinem Depot geschieht.

(*) Produktplatzierungen, die uns helfen diese Website zu finanzieren. Durch Nutzung entstehen dir keine Nachteile.